Dipl.-Psychologin Dr. phil. Carina Auler

Dipl.-Psychologin Dr. phil. Carina Auler ist die Leiterin der Psychologischen Programme. Sie arbeitet seit 2001 mit verschiedenen Institutionen in Oberhausen und im Ruhrgebiet (u.a. Jugendamt, Jugendgerichtshilfe, Hochschule für Gesundheit Bochum, Herzzentrum Duisburg, Ginko Stiftung, SOLWODI Stiftung,  ZAQ Oberhausen, Ingo Melzer Coaching, verschiedene Schulen  usw). Darüber hinaus verfügt sie über eine langjährige Auslandserfahrung in den USA, vor allem in der Arbeit innerhalb des ambulanten und stationären Suchtbereiches.

Zusatzausbildungen: Sportpsychologie (BDP), Motivierende Gesprächsführung (Berater und Supervision), Street Yoga, Seven Challenges (Drogeninterventionsprogramm für Jugendliche und Erwachsene), Aggressionsdeskalation, Wanderführergrundausbildung (Verband Alpiner Vereine Österreichs, VAVÖ).

Hossam Ali (Dipl.-Päd.)

Hossam Ali ist seit 2006 in der Jugendarbeit tätig. Er ist Schulsozialarbeiter und Berufspädagoge. Aktuell ist er hauptberuflich beim Land NRW als Mitarbeiter im multiprofessionellem Team im Bereich Inklusion an einer Oberhausener Gesamtschule tätig.

Fundiertes Fachwissen und einschlägige Arbeitserfahrungen mit Kindern und Jugendlichen erlangte er bei Institutionen wie der Ruhrwerkstatt Oberhausen, AWO Oberhausen, dem Jugendamt Oberhausen sowie bei diversen Trägern der Sozialen Wohlfahrtspflege in NRW.

Zudem ist Hossam Ali Musiker und Musikproduzent. In diesem Rahmen macht er regelmäßig HipHop Projekte mit Kindern und Jugendlichen.

Bei Fr. Dr. Auler ist Hr. Ali seit 2016 als Erziehungsbeistand, Familienhelfer und Projektleiter tätig. Zudem leitet er mit Fr. Dr. Auler die Cool Kidz Gruppe.

Zusatzausbildungen: Motivierende Kurzintervention (MOVE), Marburger Konzentrationstraining (MKT), Kompetenzfeststellungsverfahren zur Erfassung und Förderung von sozialen und beruflichen Kompetenzen (hamet2, Trainer), Antiaggressionstraining.

Cornelia Schade (Dipl.-Päd.)

Cornelia Schade ist Sonderpädagogin (Lehramt) und Dipl. Pädagogin, NLP-Practitionerin und Systemischen Familienberaterin. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit und absolvierte eine Ausbildung zur Reittherapeutin sowie eine Fortbildung in der erlebnispädagogischen Gruppenarbeit mit Pferden.

Seit 2008 bietet sie freiberuflich in Teilzeit mit ihren eigenen Pferden und Hunden tiergestützte Angebote an. Hierbei kooperiert sie mit verschiedenen Oberhausener Institution (Ruhrwerkstatt, e.V. Jugendhilfe/Stadt Oberhausen, Flotte Lotte Mädchenmobil, Ev. Markus Kirchengemeinde, ActionGuide usw.).

Sie verfügt über ein fundamentales Wissen und jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Mensch und Pferd. Sie besuchte weiterhin eine Fortbildung im erfahrungsorientierten Lernen mit Pferden (EponaQuest) und ist ausgebildete Reittherapeutin.

In der therapeutischen Arbeit mit Klienten und Pferden steht bei ihr das Erkennen und Stärken der eigenen Fähigkeiten sowie die Beziehungsarbeit im Mittelpunkt. Cornelia Schade arbeitet bereits seit 2014 mit Dr. Carina Auler zusammen. Neben der therapeutischen Arbeit mit einzelnen Klienten sowie deren Familien leitet sie den tiergestützen Teil der Cool Kiddies Gruppe.

Weitere Zusatzausbildungen: Erstgespräche und weitere Beratung sowie Case Management.

Saskia Meyer (Rehabilitationspäd., B.A.)

Saskia Meyer leitet gemeinsam mit Fr. Dr. Carina Auler und Fr. Jessica Wöstefeld die Cool Girlz Gruppe und die Cool Teenz Gruppe. Zudem unterstützt sie Familien im Rahmen der verschiedenen Hilfemaßnahmen im häuslichen Setting. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Jugendarbeit. So hat sie als z.B. Beraterin für die Kurbel (KatholischesJugendwerk) Oberhausen, gearbeitet.

Seit 2014 hat sie im Rahmen der Frauenberatungsstelle (Oberhausen und Gladbeck) auf die Beratung und Begleitung von Frauen spezialisiert. Hier hat sie nicht nur Erfahrung mit Gruppenangeboten machen können, sondern hat sich zudem intensiv mit den besonderen Bedürfnissen von Mädchen und Frauen auseinandergesetzt.

Aktuell absolviert sie eine Zusatzausbildung zur Gestalttherapeutin.

Frau Meyer hat selbst drei Töchter.

Zusatzausbildungen: Fachberaterin in Psychotraumatologie, Motivierende Kurzintervention (MOVE), Fachkraft zur Drogenprävention und Suchtvorbeugung, digitale Gewalt in der Beratungspraxis, systemisch-lösungsorientierte Beratung, Umgang und Kommunikation mit (jungen) Menschen in besonderen Lebenslagen.

Jessica Wöstefeld (Kinder-und Jugendcoach (IPE))

Jessica Wöstefeld ist Gründerin des Programms `Lass’ dich Bewegen`. Sie ist ausgebildete Medizinische Trainerin, Fitnesstrainer (B-Lizenz) sowie Kinder-und Jugendcoach (IPE). In ihrer Arbeit hat sie sich auf Methoden spezialisiert, die zu einer besseren Selbstwahrnehmung, mehr Achtsamkeit und Selbstakzeptanz führen. Jessica Wöstefeld hat zwei Söhne. Sie leitet gemeinsam mit Fr. Dr. Auler und Fr. Meyer die Cool Girlz Gruppe und die Cool Teenz Gruppe. Zudem unterstützt sie Familien im Rahmen der verschiedenen Hilfemaßnahmen im häuslichen Setting. Weiterhin ist sie regelmäßig Betreuerin bei den Gipfelpiratenprojekten.

Darüber hinaus bietet Sie im Rahmen unserer Angebote verschiedene Workshops zum Thema Gesunde Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit an.

Thorsten Reinhard (StR)

Thorsten Reinhard studierte Sportwissenschaften, Erziehungswissenschaften und Germanistik und ist seit 2015 Lehrer an einem Gymnasium in Mülheim a.d. Ruhr. Erste Erfahrungen in der Kinder-und Jugendarbeit sammelte er im Zivildienst als Integrationshelfer an einer Förderschule und als Reiseleiter für Jugend- und Skireisen. Während des Studiums in Köln (DSHS) arbeitete Thorsten einige Jahre lang als Sporttherapeut in einer Suchtklinik und war dort sowohl für die Planung als auch die Organisation und Durchführung des sporttherapeutischen Angebots mitverantwortlich. Durch diese Tätigkeit besitzt er umfangreiche Kenntnisse in Bezug auf unterschiedliche Trainingsmethoden und Ernährungsansätze und ist erfahren im Umgang mit Menschen mit Suchthintergrund.

Zuletzt absolvierte er eine Fortbildung zum Lerncoach und zur Durchführung von kollegialen Fallberatungen.

Seit 2018 verstärkt er das Team als Erziehungsbeistand für Familien, stellvertretender Leiter für das Cool Kidz Gruppenangebot  und Betreuer bei den Gipfelpiratenprojekten. Zudem steht er für sämtliche schulrelevante Angelegenheiten als Berater bereit.

Zusatzausbildung: Fitnesstrainer (B-Lizenz), Fußballtrainer (UEFA B-Lizenz), Übungsleiter (C-Lizenz), DRSA (Silber), Tauchschein (OWD), Skibegleitschein, Ausbilder zum Sporthelfer.

Ulrike Weihrauch (Dipl.-Psy.)

Ulrike Weihrauch ist Dipl.-Psychologin und arbeitet seit 2002 in der Ginko Stiftung für Prävention in Mülheim a.d. Ruhr im Rahmen der Jugendberatungsstelle. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, besonders in den Bereichen riskanter Konsum von legalen und illegalen Drogen, Essstörungen, exzessiver Medienkonsum und selbstverletzenden Verhalten.

Seit 2018 ist sie approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Schwerpunkt Systemische Therapie sowie Traumatherapeutin.

Fr. Weihrauch ist zudem Seven Challenges Beraterin und unterstützt das Team seit einigen Jahren.

Sie ist selbst Mutter von zwei Kindern.

Dr. Carina Auler und Ulrike Weihrauch arbeiten bereits seit 2013 zusammen.

Weitere Zusatzausbildungen: Motivierender Kurzintervention (MOVE), systematische Familientherapie, systemische-lösungsorientierte Kurzzeittherapie, EMDR.

Mike Dorman (B.Sc)

Mike Dorman, der aus den USA stammt, hat nach seinen Bachlorabschluss in Psychologie eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, unter anderem als Basketballtrainer sowie Lern- und Sprachcoach gewinnen können. Vor seinem Umzug nach Deutschland im Jahr 2011 arbeitete er in dem therapeutischen Internat In Balance Academy in Arizona und spielte eine wichtige Rolle als Lehrer und Mentor bei der erfolgreichen Wiedereingliederung von gefährdeten Jugendlichen in einen produktiven Teil der Gesellschaft.

Er verfügt über wertvolle Erfahrungen in der therapeutischen Arbeit mit Menschen die unter sogenannten Doppeldiagnosen leiden (Sucht/Substanzmissbrauch und andere psychische Erkrankungen).

Seit 2018 unterstützt er als Berater das Seven Challenges Team sowie als Betreuungshelfer Jugendliche und junge Erwachsene. Darüber hinaus ist er Frau Dr. Aulers „rechte Hand“ innerhalb der Organisation und anderer Aufgaben innerhalb der Psychologische Programme.

Anna Pichotka (M.A. & B.A.)

Anna Pichotka ist seit Mitte 2020 pädagogische Fachkraft in unserem Team. Sie hat sich auf die Schwerpunkt Frühförderung  (B.A.), und „Prävention & Intervention in der Kindheit (M.A.) spezialisiert, so dass sie  viel mit jüngeren Kindern und ihren Eltern arbeitet.

Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen (Monte Canelas, stationäre, intensiv-pädagogische Einrichtung/Portugal), mit psychisch und physisch eingeschränkten Kinder und Erwachsene sowie innerhalb der Frühförderung (Lebenshilfe Duisburg; Sprachförderprogramm KITA, Köln). sowie im theaterpädagogischen Bereich.

Anna Pichotka leitet die Cool Kiddies Gruppe.

Samia Kromarek (B.Sc.)

Samia Kromarek erlangte ihren Bachelorabschluss im Fach Psychologie und arbeitete bereits intensiv mit jüngeren Kindern (Grundschulen und Kitas) und Jugendlichen (div. Jugendzentren und im stationären Bereich). Sie verfügt über eine interkulturelle Zusatzqualifikation.

Unser Team ergänzt Frau Kromarek seit 2019, vor allem im Bereich der Familienarbeit, Diagnostik/Clearing und in der Arbeit mit jüngeren Kindern.

Aktuell absolviert sie den Masterabschluss in Psychologie.

Dimitios Sarantopolous (Soz.Päd., B.A.)

Dimitrios Sarantopolous ist Sozialpädagoge und ergänzt unser Team seit September 2021.  Neben seiner langjährigen Erfahrungen in sozialpsychiatrischen Einrichtunge arbeitet er im ambulanten Jugend- und Familienhilfenbereich.

Er ist Systemischer Anti-Gewalt-Trainer (SAGT®) und verfügt über eine Übungsleiter C-Lizenz.

Aufgrund seiner ruhigen Art und seiner Sportlichkeit wird er als Erziehungsbeistand von den Kids und Jugendlichen als positives Rollenvorbild gerne angenommen.

In seiner Freizeit spielt er selbst gerne Fussball.